Klara und der Baum der Gefühle

 

Bitte unterstützen Sie mit mir dieses Projekt

(s. auch PDF im Anhang):


Klara steht am Fenster und langweilt sich. Sie darf nicht mehr in die Schule, nicht auf den Spielplatz, nicht mehr zu ihren Freundinnen und auch nicht mehr zu Oma und Opa.
Da kommt sie auf einmal mit dem Eichhörnchen im Baum gegenüber ins Gespräch und sie finden gemeinsam heraus,


- warum sein Baum so merkwürdig dreifarbig ist,
- wann es sich auf welchem Ast am liebsten aufhält und
- welche Auswirkung das auf sein Wohlbefinden hat.


Das Kinderbuch "Klara und der Baum der Gefühle" ist im 1. Lockdown entstanden. Die Autorinnen haben sich in die

Situation der Kinder und Familien eingefühlt und zeigen in der Geschichte von Klara und dem Eichhörnchen Norbert auf, dass trotz allem Klein und Groß die Möglichkeit haben, ihr Leben selbst zu gestalten und so auch zu entscheiden, wie sie sich fühlen möchten.

Den Autorinnen ist es ein Anliegen, dass das Buch möglichst viele Menschen erreicht.
Deshalb ist es kostenlos hier herunterladbar:

www.baumdergefuehle.de

Und wer es gerne in Papierform hätte, kann es entweder gegen eine Schutzgebühr bestellen oder - auch kostenlos - die Druckvorlage anfordern und es selbst drucken lassen.
Vielleicht auch mit guten Wünschen und dem Geschäftslogo als Weihnachtsgeschenk für KollegInnen?

Bitte helfen Sie mit, das Büchlein vom "Baum der Gefühle" so weit zu verbreiten, wie es nur geht.
Damit immer mehr Menschen gut gelaunt sein können und so die Welt immer besser wird.

Spenden sind mit dem Stichwort "Klara" an den Deutschen Kinderschutzbund OV Goslar möglich:
IBAN DE27 2595 0130 0000 0521 00

Herzlichen Dank!

Christiane Kilian

Diplom-Sozialpädagogin und Autorin - www.paradiesbaum.de
 

Infoblatt: Klara und der Baum der Gefühle
Infoblatt.pdf
PDF-Dokument [65.0 KB]